DER HOLISTISCHE LIFESTYLE BLOG

5 Natürliche Fatburner

5 natürliche Fatburner

5 natürliche Fatburner

Zugegeben, Sport ist immer noch der beste Fatburner, ohne Sport wird sich auf der Waage nicht viel tun. Wer Gewicht verlieren will, muss ein Kaloriendefizit erzeugen, also weniger zuführen, als verbrannt wird.

Doch es gibt Lebensmitteln, mit denen kannst du deinen Körper unterstützen und sie sind durchaus gute Helfer, was die Fettverbrennung angeht.

Neben genügend sattmachendem Eiweiß ist es ratsam viele Vitalstoffe zu sich zu nehmen. Einige von ihnen schaffen es im Körper die Fettdepots anzugehen und abzubauen.

 

 

Ananas

Ananas
 

Die Ananas gehört wohl, nach der Banane, zu den beliebtesten exotischen Früchten.

Sie ist erfrischend, aromatisch und passt zu vielen Gerichten. Verzehr man regelmäßig Ananas, so hilft man dem Körper zu entsäuern, denn sie gehört zu den basischen Früchten. Wer zuviel Fett eingelagert hat, dessen Körper ist auf jeden Fall „sauer“ darüber.

Frische Ananas kann helfen die überschüssigen Schlacken und Fetteinlagerungen abzutransportieren. Sie wirkt entschlackend und entwässernd, regt die Nieren an, um Giftstoffe schneller auszuleiten und hilft bei der Eiweißverdauung durch das Enzym Bromelain. So wird der Stoffwechsel angeregt und unterstützt so die Fettverbrennung.

 

Drachenfrucht

Drachenfrucht
 

Auch diese Frucht ist sehr exotisch und bei uns noch nicht wirklich in aller Munde. Pitahaya, so der eigentliche Name, ist eine Kakteenfrucht.

Exotisch doch sehr kalorien- und zuckerarm. Sättigt schnell und die vielen kleinen Samen im Fruchtfleisch fördern die Verdauung und regen den Stoffwechsel an.

 

Grapefruit

Grapefruit
 

Die in der Frucht enthaltenen Bitterstoffe sind hier das Geheimnis, denn sie sind ein natürlicher Appetithemmer. Die Früchte, die gerade im Winter Saison haben, sind mineralstoff- und vitaminreich, arm an Kalorien und Fett. Durch ihren hoher Gehalt am Ballaststoff Pektin reguliert sie nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern verbessern die Durchblutung und regen die Verdauung an. Die enthaltenen Bitterstoffe haben auch die positive Eigenschaft die Lust Lust auf Süßes zu verringern.

 

Chicorée

Chicorée
 

Noch ein Gemüse mit Bitterstoffen. Ebenso wie die Grapefruit wirken die Bitterstoffe als natürliche Appetitzügler. Sie regen besonders die Produktion von Gallensekreten an, was Fette besser bindet und leichter verdauen lässt. So können Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse und Darm alles viel besser verdauen.

 

Chili

Chili
 

Chilis sind die echten Turbos unter den Fatburnern. Das in ihnen enthaltene Capsain, gibt ihnen die nötige Schärfe. Je schärfer die Schote, umso höher die Fettverbrennung im Körper. Stoffwechsel und Verdauung kommen so richtig in Schwung und verringern zusätzlich den Appetit.

 

Natürlich gibt es noch viele andere natürliche Fatburner mit unterschiedlichen Wirkstoffen. wie z. B. Äpfel, Blumenkohl, Gurke, Salat, Sellerie, Zucchini oder Melone.

Alleine schon die Ballaststoffe der Lebensmitteln wirken anregend und kurbeln den Stoffwechsel an.

 

Fazit

Wie du dir jedoch denken kannst, ist jetzt kein Lebensmittel dabei, von dem man echte Wunder erwarten kann, wenn man schnell Gewicht verlieren will.

Allgemein gesundes und abwechslungsreiches Essen sowie eine gute Portion Bewegung gehören auch noch dazu. Natürliche Fatburner sind äußerst hilfreich, können aber auf keinen Fall eine schlechte Ernährungsweise ausgleichen.

Wenn du jedoch täglich Fatburner in deine tägliche Ernährung einbaust, kannst du sicher sein, dass dein Fettstoffwechsel richtig angeheizt wird.

 

Tipp

Wenn du an Rezepten interessiert bist, dann folge uns doch auf Pinterest und schaue dich hier einmal um.

 

Achtsamkeit Alter Bewegung Bunte Mischung Ernährung ganzheitlich gesundheit Glücklich sein Körper Lifestyle natürlich Spiritualität wohlbefinden Zufriedenheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir sind Heike u. Richard

In unseren Blogs schreiben wir über wiedererkennbare, manchmal lustige und auch ernste Themen, immer informativ, mit Freude und Herz. Wir geben hier Tipps, die uns selbst geholfen haben und es immer noch tun.

Anmelden

Melde dich auch an und erhalte tolle Tipps für den Alltag, inspirierende Anekdoten und vieles mehr!

Noch mehr

aus dem Blog

Aktuelle Blogs
Programme